© Barb Streuli
Kulturbalance

1.Ausbildungsphase:

Ballett In meiner Ausbildung als Tänzerin holte ich mir das Rüstzeug für Haltung und Disziplin, sowie die Erfahrung über den Zusammenhang des körperlichen Ausdrucks und der nonverbalen Kommunikation.Als Ballettpädagogin sind Pädagogik, Methodik und Motivation meine Kernkompetenzen. Ich führte 40 Jahre eigene Ballettschulen. Für meine Tanzmärchen-Aufführungen durfte ich 2004 einen Kulturpreis entgegennehmen. Theater In meiner Schauspiel-Ausbildung lernte ich das Handwerk „Atem und Stimme“. Auch Fächer wie Rollenstudium und Dramaturgie unterstützen meine Arbeit als Regisseurin. Hier bin ich Visionärin. Eine Gruppe verschiedenster Charaktere als Team durch alle Klippen bis zur Premiere zu steuern ist meine Stärke. Bühnen- und TV Erfahrung

2.Ausbildungsphase nach 50

Kulturmanagerin mit Praktikum am Kulturreferat der Stadt München.Radio und Pressearbeit sowie Kulturanlass- Organisation sind Werkzeuge, die meine vorangegangenen Ausbildungen ergänzten. Nach einer Produktionsleitung habe ich den Anlass 40 Jahre Bewegung und Sport der PSZH in der Saalsporthalle Zürich als Projektleiterin organisiert. In diese Zeit fällt die Gründung der Theaterkiste. Coach Ausbildung an der FHBB. Mein Spezialgebiet: Optimierung von Prozessen bei Führungskräften, Künstlern und Sportlern sowie für Menschen in der Arbeitslosigkeit. Erwachsenenbildnerin war die Ausbildung die meine fehlenden Tools ergänzten damit ich meine Karriere als Kursleiterin und Moderatorin für Seminare starten konnte. Anschliessend bis 2017 Pensionierungs-Seminare für Avantage (Pro Senectute)
© Barb Streuli
Kulturbalance

1.Ausbildungsphase:

Ballett In meiner Ausbildung als Tänzerin holte ich mir das Rüstzeug für Haltung und Disziplin, sowie die Erfahrung über den Zusammenhang des körperlichen Ausdrucks und der nonverbalen Kommunikation.Als Ballettpädagogin sind Pädagogik, Methodik und Motivation meine Kernkompetenzen. Ich führte 40 Jahre eigene Ballettschulen. Für meine Tanzmärchen-Aufführungen durfte ich 2004 einen Kulturpreis entgegennehmen. Theater In meiner Schauspiel-Ausbildung lernte ich das Handwerk „Atem und Stimme“. Auch Fächer wie Rollenstudium und Dramaturgie unterstützen meine Arbeit als Regisseurin. Hier bin ich Visionärin. Eine Gruppe verschiedenster Charaktere als Team durch alle Klippen bis zur Premiere zu steuern ist meine Stärke. Bühnen- und TV Erfahrung

2.Ausbildungsphase nach 50

Kulturmanagerin mit Praktikum am Kulturreferat der Stadt München.Radio und Pressearbeit sowie Kulturanlass- Organisation sind Werkzeuge, die meine vorangegangenen Ausbildungen ergänzten. Nach einer Produktionsleitung habe ich den Anlass 40 Jahre Bewegung und Sport der PSZH in der Saalsporthalle Zürich als Projektleiterin organisiert. In diese Zeit fällt die Gründung der Theaterkiste. Coach Ausbildung an der FHBB. Mein Spezialgebiet: Optimierung von Prozessen bei Führungskräften, Künstlern und Sportlern sowie für Menschen in der Arbeitslosigkeit. Erwachsenenbildnerin war die Ausbildung die meine fehlenden Tools ergänzten damit ich meine Karriere als Kursleiterin und Moderatorin für Seminare starten konnte. Anschliessend bis 2017 Pensionierungs-Seminare für Avantage (Pro Senectute)